topnav-arrow
logocontainer-upper
Klangraum Kirche
logocontainer-lower

Der Nachtstimmer

5. August 2021
Paderborn
Bücher
Maarten t’Hart - Der Nachtstimmer. Roman. 320 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag EAN 978-3-492-07043-0

Orgelstimmer seien nicht geschätzt. Orgelmusik ebensowenig, schreibt Autor Maarten t’Hart, gar undenkbar, dass jemand ein Buch darüber schriebe. Das Gegenteil beweist er mit seinem in den späten 80er Jahren spielenden Roman »Der Nachtstimmer«. Er entführt den Leser in die heile Welt eines Hafenstädtchens, in die Provinz Südholland, nach Maassluis. Protagonist Gabriel Pottjewijd nimmt sich die berühmte Garrels-Orgel (1730-1732) der »Groote Kerk« zum Stimmen und Restaurieren vor. Der Kirchenrat der Nachbarkirche »Immanuelkerk« bittet ihn zusätzlich an die Seifertorgel von 1954. Bestechend ist der Bezug zu realem Ort und Orgellandschaft. 

Liebevoll werden die Details des Orgelstimmens geschildert: von den Problemen des Stimmens unter dem Lärm der nahegelegenen Schiffswerft, über die Kunst des Tastenhaltens, die ein sonderbares Mädchen beherrscht. Deren aufbrausende Mutter wird schnell zur zentralen Figur des Buches. Wie von selbst entwickelt sich eine komplizierte Liebesgeschichte. Das wird im Städtchen missgünstig beäugt. Pottjewijd wird anonym bedroht. Die Auflösung dieses Konflikts überrascht.

Dominik Susteck