topnav-arrow
logocontainer-upper
Klangraum Kirche
logocontainer-lower

Ausgewählte Orgeln im Erzbistum Paderborn

Diese Seite ist im Aufbau. Bitte jede neue Orgel in ein neues Textelement: Überschrift, Name Orgelbauer, Baujahr, Anzahl (jeweils): Manuale, Register, Zungenreg., Pfeifen, Prospektpfeifen, Name der Kirche + Adresse, , evtl. Link zur Disposition, evtl. Einbettung Youtubevideo mit Klangprobe

Barockorgel in St. Johannes Bapt., Borgentreich

Orgelbauer: Bader/John-Reineke/Möller/Anonymus
Baujahr: 17./18. Jahrhundert, Restaurierung 2005-2011 durch Hermann Eule Orgelbau, Bautzen
Manuale: 3
Register: 45
Zungenregister: 9
Pfeifen: 3019

Prospektpfeifen : 90

St. Johannes Baptist, Marktstraße 9, 34434 Borgentreich
www.orgelmuseum-borgentreich.de


Orgel hören und sehen

Schneider-Orgel in St. Stephanus und Vitus, Höxter-Corvey

Orgelbauer: Andreas Schneider (um 1646-1685)

Baujahr: 1681,  2017-2021 Restaurierung durch Flentrop Orgelbouw, Zaandam/NL

Manuale: 2+P

Register: 32

Zungenstimmen: 6

Pfeifen: 1.918

Prospektpfeifen: 65

Gemischte Stimmen: 6

 

Klangkonzept: Barock in Westfalen

Stimmung: Mitteltönig

St. Stephanus und Vitus, Corvey, 37671 Höxter

Orgel sehen und hören

Möller-Orgel in St. Jakobus d. Ä., Marienmünster

Orgelbauer: Johann Patroclus Möller (1698-1772)

Baujahr: 1736-1738, 2010-2012 Restaurierung durch Manufacture d´orgues Muhleisen, Eschau/F

Manuale: 3+P

Register: 44

Zungenregister: 8

Pfeifen: 2.807

Prospektpfeifen: 260

Gemischte Stimmen: 8

Klangkonzept: Westfälischer Barock

Stimmung: mitteltönig modifiziert (1/6 Komma)

St. Jacobus d. Ä., Abtei, 37696 Marienmünster

Mehr erfahren

Schukeorgel Detmold

Orgelbauer: Karl Schuke, Berlin
Baujahr: 2010
Manuale: 3
Register: 63 + Glockenspiel
Zungenregister: 15
Pfeifen : 5.369
Prospektpfeifen : 112

Heilig Kreuz Kirche, Schubertplatz 10, 32756 Detmold
www.pv-lippe-detmold.de

Orgel hören und sehen

Aubertin-Orgel St. Laurentius, Erwitte

Orgelbauer: Manufacture d´Orgues Dr. h.c. Bernard Aubertin, Courtefontaine (F)
Baujahr: 2016
Manuale: 3 Manuale
Register: 50 Register
Zungenregister: 12
Pfeifen : ca. 2600

Prospektpfeifen : 172

St. Laurentius, Kirchplatz 12, 59597 Erwitte

Stegerhoff-Orgel in St. Landelinus, Delbrück-Boke

Orgelbauer: W. F. Stegerhoff, Paderborn

Baujahr: 1905 als op. 29 im spätbarocken Gehäuse der ehemaligen Chororgel der Abdinghofkirche in Paderborn, welches 1804 nach Boke gelangte

Manuale: 2

Register: 15 (1 Vakanz)

Zungen: 1

Pfeifen: 788

Prospektpfeifen: 25

Feith/Speith/Winterhalder-Orgel in St. Johannes Baptist, Delbrück

Orgelbauer: Anton Feith, Paderborn

Baujahr: 1968, 1987 Umbau durch Speith, Rietberg, 2023 Generalrevision durch Orgelbau Claudius Winterhalder, Oberharmersbach

Manuale: 3

Register: 34

Zungen: 5

Pfeifen: 2.258

Prospektpfeifen: 46

www.pv-delbrueck-hoevelhof.de/de/aktuelles/meldungen/Orgel-Delbrueck.php

 

 

Randebrock-Orgel in St. Birgitta, Büren-Weiberg

Orgelbauer: August Randebrock (1825-1876)

Baujahr: um 1865

Manuale: 2

Register: 11

Zungen: keine

Pfeifen: 540

Prospektpfeifen: 63

Kampherm-Orgel in St. Maria Immaculata, Kaunitz

Orgelbauer: Orgelbau Friedrich Kampherm, Verl
Baujahr: 2016
Manuale: 2
Register: 34
Zungenregister: 6
Pfeifen: 1.958

Prospektpfeifen : 51

Fischer & Krämer-Orgel St. Clemens, Rheda-Wiedenbrück

Orgelbauer: Klausing/Speith/Stegerhoff/Fischer & Krämer
Baujahr: Prospekt RP 17. Jh. /Neubau 1984 Fischer & Krämer, Endingen
Manuale: 3
Register: 50 + Glockenspiel
Zungenregister: 12
Pfeifen: 3663

Prospektpfeifen : 138

St. Clemens, Wilhelmstraße 39, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Stockmannorgel Unna

Orgelbauer: Gebr. Stockmann, Orgelbau, Werl
Baujahr: 1972, (Umdisponierung im Jahr 2006)
Manuale: 3 Manuale
Register: 39 Register
Zungenregister: 7
Pfeifen : 2754

Prospektpfeifen : 105

St. Katharina,  Katharinenplatz. 1, 59423 Unna
www.kirche-unna.de

Orgel sehen und hören

 

Feithorgel Iserlohn

Orgelbauer: Feith
Baujahr: 1975
Manuale: 3
Register: 46
Zungenregister: 6
Pfeifen : 2996
Prospektpfeifen : 67

St. Aloysius, Hohler Weg 44, 58636 Iserlohn
www.musica-sacra-iserlohn.de


Orgel hören und sehen

Möller-Orgel in St. Nikolaus, Büren

Orgelbauer: Johann Patroclus Möller (1698-1772), Lippstadt

Baujahr: 1744 für Kloster Böddeken, 1804 Translocierung nach Büren, 1823, 1859, 1887 und 1923 diverse Umbauten; 1953-57 Restaurierung durch Franz Breil, Dorsten, 1992-93 Instandsetzung mit Erneuerung der Spielanlage und Traktur durch Fischer & Krämer, Endingen a. K.

Manuale: 3

Register: 43

Zungen: 9

Pfeifen: 3.230

Prospektpfeifen: 152

 

Kemper/Meboldorgel in St. Joseph, Siegen

Orgelbauer: Kemper/Mebold
Baujahr: 1992
Manuale: 3
Register: 40 + 2 Zimbelsterne
Zungenregister: 7
Pfeifen : 2701
Prospektpfeifen: 64

St. Joseph, Weidenauer Straße 23, 57078 Siegen
www.kammerchor-weidenau.de


Orgel hören und sehen

Sauerorgel in St. Laurentius, Arnsberg

Orgelbauer: Siegfried Sauer
Baujahr:1995
Manuale: 2 Spieltische je à 3
Register: 51
Zungenregister: 8
Pfeifen : 3224
Prospektpfeifen : 63

Propsteikirche St.Laurentius, Klosterstraße 1, 59821 Arnsberg

Orgel hören und sehen

Klausing-Orgel in St. Petri, Arnsberg-Oelinghausen

Orgelbauer: Johann Berenhard Klausing (ca. 1683-1762)

Baujahr: 1714-1717, 2002 Restaurierung durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf/CH

Manuale: 2

Register: 19

Zungen: 2

Pfeifen: 1.248

Prospektpfeifen: 93

Klausing/Ahmer-Orgel in St. Nikolaus, Arnsberg-Rumbeck

Orgelbauer: Hinrich Klausing (ca. 1642-1720)

Baujahr: 1700, 1830 Erweiterung durch Engelbert Ahmer, Lethmate, 2005/2006 Restaurierung durch Orgelbau Gebr. Hillebrand, Isernhagen

Manuale: 2

Register: 15

Zungen: 2

Pfeifen: 849

Prospektpfeifen: 43

Fromme-Orgel in St. Antonius v. Padua, Sundern-Kloster Brunnen

Orgelbauer: Johann-Georg Fromme (1738-1816)

Baujahr: 1801, 2012 Restaurierung durch Dieter Bensmann, Steinfurt

Manuale: 1

Register: 10

Zungen: 2

Pfeifen: 702

Prospektpfeifen: 55

Besonderheit: Einzige erhaltene historische Keilbalganlage in Westfalen

Fotos: Dieter Bensmann

Klais-Orgel in St. Alexander, Schmallenberg

Orgelbauer: Orgelbau Klais, Bonn

Baujahr: 1944, 2013 durchgreifende Instandsetzung mit klanglicher Rückführung durch den Erbauer

Manuale: 3

Register: 36

Zungen: 4

Pfeifen: 2.272

Prospektpfeifen: 145

Sauerorgel St. Ewaldi Dortmund

Orgelbauer: Siegfried Sauer
Baujahr: 1987
Manuale: 2
Register: 30 + Zimbelstern + Glockenspiel
Zungenregister: 5
Pfeifen : 2092
Prospektpfeifen : 38

St. Ewaldi Dortmund, Egbertstr. 15, 44287 Dortmund

Stockmannorgel St. Blasius Balve

Orgelbauer: Orgelbau Stockmann Werl
Baujahr: 1983
Manuale: 3
Register: 36
Zungenregister: 5
Pfeifen : 2634
Prospektpfeifen : 230

Kirchplatz 1, 58802 Balve
https://pv-balve-hoennetal.de/

Orgel hören und sehen

Scholz-Orgel in St. Vincenz, Menden

Orgelbauer: Martin Scholz
Baujahr: 2007
Manuale: 3
Register: 40
Zungenregister: 7
Pfeifen : 2600
Prospektpfeifen : 115

Kirchplatz, 58706 Menden

www.musik-vincenz-menden.de

Späth-Orgel in St. Vincenz, Menden

Orgelbauer: Lothar Späth
Baujahr: 1987
Manuale: 2
Register: 13 (Wechselschleife)
Zungenregister: 2
Pfeifen : ca. 800
Prospektpfeifen : 45

Kirchplatz, 58706 Menden

www.musik-vincenz-menden.de

Goll-Orgel Hamm

Orgelbauer: Fa. Goll (Luzern)

Baujahr: 2006

Manuale: 3

Register: 52

Zungenregister: 11

Pfeifen: 3504

Prospektpfeifen: 47

Liebfrauenkirche, Werler Straße 77, 59063 Hamm

www.franziskus-hamm.de

Facebook „Kirchenmusik Liebfrauenkirche Hamm“

Barockorgel in St. Peter u. Paul, Obermarsberg

Orgelbauer: unbekannt

Baujahr: 1707, diverse Umbauten im 19. Jahrhundert, letzter Umbau 1973 durch Franz Breil, Dorsten, neuerliche Restaurierung angestrebt

Manuale: 2

Register: 23

Zungenregister: 3

Pfeifen: 1790

Prospektpfeifen: 122

Sauer-Orgel Hagen Hohenlimburg

Orgelbauer: Fa. Orgelbau Siegfried Sauer, Höxter-Ottbergen

Baujahr: 1993

Manuale: 3

Fernwerk: 1

Register: 52

Zungenregister: 6

Pfeifen: 3613

St. Bonifatius Hohenlimburg, Im Weinhof 8, 58119 Hagen

www.am-hagener-kreuz.de

Orgelprospekt

Fernwerk

Spieltisch Cavaillé-Coll

Rieger-Orgel in St. Johannes-Bapt., Paderborn-Wewer

Orgelbauer: Rieger Orgelbau, Schwarzach/AU

Baujahr: 2001

Manuale: 3+P

Register: 46

Zungenregister: 10

Pfeifen: 3.207

Prospektpfeifen: 84

Klangkonzept: Französisch

 

Eule-Orgel in St. Dionysius, Paderborn-Elsen

Orgelbauer: Hermann Eule Orgelbau, Bautzen/Sachsen

Baujahr: 2020/21

Manuale: 2

Register: 30

Zungen: 4

Pfeifen: 1.745

Prospektpfeifen: 60

 

Randebrock-Orgel in St. Marien, Paderborn-Neuenbeken

Orgelbauer: August Randebrock (1825-1876), Restaurierung 2013 durch Orgelbau Hey, Ostheim v. d. Rhön

Baujahr: 1859

Manuale: 2

Register: 18

Zungenstimmen: 2

Pfeifen: 1.035

Prospektpfeifen: 59

Meyer-Orgel in St. Georg, Paderborn

Orgelbauer: Friedrich Bernhard Meyer (1829-1892)

Baujahr: 1887/88, Restaurierung 2022/23 durch Orgelbau Sauer & Heinemann, Höxter-Ottbergen

Manuale: 2+P

Register: 23

Zungen: 3

Pfeifen: 1.434

Prospektpfeifen: 67

Randebrock-Orgel in St. Margaretha, Paderborn-Dahl

Orgelbauer: August Randebrock (1825-1876)

Baujahr: 1856/65, Restaurierung 2008 durch Orgelbau Gebr. Hillebrand, Isernhagen

Manuale: 2

Register: 21

Zungen: 3

Pfeifen: 1.262

Prospektpfeifen: 66

Breil-Orgel Hagen Halden

Orgelbauer: Fa. Breil, Dorsten

Baujahr: 1979

Manuale: 2

Register: 16

Zungenregister: 1

Heilig Kreuz Halden, Wehbergstraße 1a, 58093 Hagen

www.am-hagener-kreuz.de

Orgelprospekt

Spieltisch

Feith-Orgel Hagen

Orgelbauer: Fa. Orgelbau Feith

Baujahr: 1961

Manuale: 3

Register: 36

Zungenregister: 6

Pfeifen: 2464

St. Elisabeth Hagen, Scharnhorststraße 27, 58097 Hagen

www.am-hagener-kreuz.de

Spieltisch

Orgelprospekt

Orgel hören und sehen

Stockmann-Orgel Hagen Emst

Orgelbauer: Fa. Orgelbau Stockmann, Werl

Baujahr: 1979

Manuale: 2

Register: 27

Zungenregister: 4

Heilig Geist Hagen Emst, Willdestraße 13, 58093 Hagen

www.am-hagener-kreuz.de

Orgelprospekt

Spieltisch

Feith-Orgel in St. Ant. Eins. Sundern-Langscheid

Orgelbauer: Anton Feith II. (1902-1979), Paderborn

Baujahr: 1936, Restaurierung 2015 durch Orgelbau Krawinkel, Trendelburg

Manuale: 2

Register: 16

Zungen: 1

Pfeifen: 978

Prospektpfeifen: 43

Fotos: Ralf Litera, Sundern

Eggert/Sauer-Orgel in St. Peter und Paul, Bad Driburg

Orgelbauer: Franz Eggert (1849-1911), Paderborn

Baujahr: 1902, Neukonzeption  1989 durch Orgelbau Siegfried Sauer, Höxter-Ottbergen

Manuale: 2

Register: 31

Zungen: 4

Pfeifen: 2.121

Prospektpfeifen: 89

Ott-Orgel in St. Saturnina, Bad Driburg-Neuenheerse

Orgelbauer: 1713 Gebr. Reinecke, Rohden/Korbach / 1966 Paul Ott, Göttingen

Baujahr: 1713/1966

Manuale: 2

Register: 32

Zungenregister: 6

Pfeifen: 2354

Prospektpfeifen: 164

Stiftskirche St. Saturnia, Stiftsstraße 4, 33014 Bad Driburg

http://www.orgel-owl.de/n_heerse.htm

Feith-Orgel in St. Martin, Bad Lippspringe

Orgelbauer: Anton Feith sen., Paderborn

Baujahr: 1913, 1975 Umbau durch Franz Breil, Dorsten

Manuale: 3

Register: 42

Zungen: 5

Pfeifen: 2.870

Prospektpfeifen: 61

Disposition-St-Martin-BL

Koppeln: I-P, II-P, III-P,

I-II, III-II, III-I (auch als Pistons)

Tremulant für II

Tremulant für III

Crescendo-Walze

3 frei Kombination

2 freie Padalkombinationen

64 fache Setzeranlage mit Sequenzer

Organo Pleno

Absteller für Zungen

fahrbarer Spieltisch

 

Seifert-Orgel in St. Marien, Schwerte

Orgelbauer: Romanus Seifert & Sohn, Kevelaer

Baujahr: 1966

Manuale: 3

Register: 37

Zungenregister: 7

Pfeifen: 2470

Pfarrkirche St. Marien, Haselackstraße 22, 58239 Schwerte

Klais-Orgel in St. Joseph, Bielefeld

Name des Orgelbauers: Johannes Klais Orgelbau, Bonn

Baujahr der Orgel (Fertigstellung): 1957

Anzahl der Manuale: 3

Anzahl der Register: 34

Anzahl der Zungenregister: 6

Gesamtzahl der Pfeifen : 2.329

Prospektpfeifen:

St. Joseph, Josephstr. 14a, 33602 Bielefeld
www.katholisch-bielefeld-ost.de

 

Marienorgel Witten

Orgelbauer: Siegfried Schmid, Immenstadt

Baujahr: 2009

Manuale: 4

Register: 58

Zungenregister: 12

Pfeifen: ca. 4000

Pfarrkirche St. Marien, Marienplatz 1, 58452 Witten

Alle weiteren Informationen finden Sie hier!

 

Randebrock-Orgel in St. Hubertus, Marsberg-Heddinghausen

Orgelbauer: Carl August Randebrock (1825-1876)

Baujahr: 1864, Restaurierung 1998 durch Orgelbau Siegfried Sauer, Höxter-Ottbergen

Manuale: 2

Register: 19 (davon 4 Transmissionen)

Zungen: 2

Pfeifen: 900

Prospektpfeifen: 67

Kuhn-Orgel im Dom zu Minden

Orgelbau Kuhn, CH

Baujahr: 1996

Manuale: 3

Register: 62

Zungenregister: 18

Pfeifen: 4388

Prospektpfeifen: 89

Dom zu Minden, Großer Domhof 10, 32423 Minden

www.dom-minden.de

Muhleisen-Orgel in St. Joseph, Bünde

Orgelbauer: Manufacture d´orgues Muhleisen, Eschau/F

Baujahr: 2019

Manuale: 2

Register: 17, 4 Pedalregister als Transmissionen

Zungenregister: 1

Pfeifen: 728

Prospektpfeifen: 41 aus Metall, 16 aus Holz

Klangkonzept: Französische Romantik, basierend auf französischer Klassik

Stimmung: Muhleisen II (leicht ungleichstufig)

Oestreich-Orgel in St. Martin, Olsberg-Bigge

Orgelbauer: Johann-Markus Oestreich, Oberbimbach

Baujahr: 1783-1789, nach mehrfachen Veränderungen 1990 Rekonstruktion durch Orgelbau Fischer & Krämer, Endingen a. K.

Manuale: 2

Register: 29

Zungenregister: 4

Pfeifen: 1966

Prospektpfeifen: 85

Foto: wikimedia commons, Wolfgang Poguntke, 2008

Sandtner-Orgel in St. Marien, Warburg-Altstadt

Orgelbauer: Sandtner Orgelbau, Dillingen/Donau

Baujahr: 2000

Manuale: 2+P

Register: 33

Zungen: 8

Pfeifen: 2.058

Prospektpfeifen: 45

Röver-Orgel in St. Agatha, Bad Wünnenberg-Leiberg

Orgelbauer: Ernst Röver (1857-1923), Quedlinburg

Baujahr: 1900 für die Christuskirche in Hamburg-Othmarschen, 1936 Verstezung nach Eberswalde bei Berlin, 2002/2003 Translocierung nach Leiberg und Restaurierung durch Albert Baumhoer Orgelbau, Salzkotten-Thüle

Manuale: 2

Register: 19

Zungen: 2

Pfeifen: 1.075

Prospektpfeifen: 74

Besonderheit: Pneumatische kanzellenlose Kastenlade

 

Fischer-Orgel in St. Pankratius, Eslohe-Reiste

Orgelbauer: Anton Fischer, Beckum

Baujahr: 1854, Restaurierung 2015-2018 durch Hermann Eule Orgelbau, Bautzen

Manuale: 2

Register: 29

Zungenregister: 5

Pfeifen: 1653

Prospektpfeifen: 67

Klangkonzept: Deutsche Frühromantik mit deutlichem barocken Kern

Besonderheiten: Umfangreicher historischer Pfeifenbestand aus dem 17./18./19. Jahrhundert

www.projekt-reister-orgel.de

 

Fischer & Krämer Orgel in St. Anna, Verl

Orgelbauer: Orgelbau Fischer & Krämer, Endingen a. K.

Baujahr: 1984 im historischen Gehäuse von Breidenfeld 1834, 2015 umfassende Revision durch Orgelbau Klais, Bonn

Manuale: 3

Register: 40

Zungenregister: 7

Pfeifen: 2.591

Prospektpfeifen: 39

 

Boos/Breil/Klais-Orgel in St. Severinus, Wenden

Orgelbauer: Franz Breil, Dorsten

Baujahr: 1976 im historischen Gehäuse von Bartholomäus Boos 1755, 2023 umfassende Revision durch Orgelbau Klais, Bonn

Manuale: 2

Register: 28

Zungenregister: 4

Pfeifen: 2.032

Prospektpfeifen: 77