topnav-arrow
logocontainer-upper
Klangraum Kirche
logocontainer-lower
05.02.2024
Neuigkeiten

Orgeltag Westfalen 16. Juni 2024 Einladung zur Mitwirkung

In weit über 100 dezentralen Veranstaltungen in ganz Westfalen werden Orgeln nicht nur erklingen, sondern es werden Orgeltüren geöffnet, Pfeifen untersucht, Kleinorgeln aus Bausätzen gebaut und so die Vielfalt unserer Orgellandschaft erlebbar gemacht.

Am Sonntag, 16. Juni 2024, findet wieder der „Orgeltag Westfalen“ statt. In weit über 100 dezentralen Veranstaltungen in ganz Westfalen werden dann Orgeln nicht nur erklingen, sondern es werden Orgeltüren geöffnet, Pfeifen untersucht, Kleinorgeln aus Bausätzen gebaut und so die Vielfalt unserer Orgellandschaft erlebbar gemacht.

Der Orgeltag lebt von der Vielfalt der angebotenen Veranstaltungen. So wird es große Konzerte ebenso geben wie Orgel-Spaziergänge oder kleine und persönliche Unterrichtsformate; ein Kinder-Orgelkonzert mit Orgelpfeifen-Backen steht neben einem Orgelgottesdienst oder einer Online-Führung durch das Innere einer Orgel. Impulse für weitere Veranstaltungsformate gibt es im Ideenpool auf der Homepage.

Veranstaltet wird der Orgeltag Westfalen von der Evangelischen Kirche von Westfalen in Zusammenarbeit mit den katholischen (Erz-)Bistümern Essen, Münster und Paderborn. Weitere Partner sind die Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten, das Posaunenwerk Westfalen, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, das Netzwerk Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe, die Stiftung Orgelklang und der Bund Deutscher Orgelbaumeister. Der Orgeltag steht unter der Schirmherrschaft von Ina Brandes, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

https://www.orgeltag-westfalen.de/

Ute Springer

Weitere Einträge

© H. Schmalor

Neuigkeiten Nachwuchsorganisten begeistern mit Konzert zur Fastenzeit

Am 26. Februar 2024 fand in der St.-Aloysius-Kirche in Iserlohn ein Konzert zur Fastenzeit statt, das von Nachwuchsorganisten des Erzbistums Paderborn gestaltet wurde. Unter der Leitung von DKM Tobias Leschke präsentierten die jungen Musiker ihr Können vor einem begeisterten Publikum.
© open source

Neuigkeiten Projektchor Puccini Messa di Gloria

2024 jährt sich G. Puccinis Tod zum 100. Mal - Anlass genug, das größte geistliche Werk Puccinis aufzuführen – die „Messa di Gloria“. Ein Projektchor führt das Werk am 09. Juni 2024 in St. Peter und Paul Bad Driburg auf. Interessierte Projektsängerinnen und -sänger sind herzlich willkommen!
© open source

Neuigkeiten DCV entwickelt neuen Flyer

Der Diözesan-Cäcilienverband (DCV) ist die vom Erzbischof von Paderborn anerkannte institutionelle Vertretung der katholischen Kirchenchöre, Jugendchöre, Kinderchöre und Instrumentalgemeinschaften der Kirchengemeinden im Erzbistum Paderborn. Zur Information wurde ein neuer Flyer entwickelt.