topnav-arrow
logocontainer-upper
Klangraum Kirche
logocontainer-lower

Treffen der LeuchtturmmusikerInnen und Auftaktveranstaltung C-Ausbildung

17. August 2022
Paderborn
Neuigkeiten
Nach den Sommerferien fanden gleich zwei kirchenmusikalische Präsenztage in Paderborn statt: Ein Treffen der LeuchtturmmusikerInnen im Liborianum und die Auftaktveranstaltung zur C-Ausbildung 2022-2024 im Haus Maria Immaculata

Leuchtturmtreffen

Am Donnerstag, 11.8.22 trafen sich im Liborianum die sog. Leuchtturmmusikerinnen und Leuchtturmmusiker. Anwesend waren Peter Wigge, Reinhold Ix, Christian Rose, Simon Brüggeshemke, Martina Schlak, Christian Ortkras, Angelika Ritt-Appelhans, Thomas Rieff, Adam Lenard, Gregor Schwarz, Maximilian Wolf und Jan Blahuta. An diesem Tag wurde neben einer Einführung in die Pflege der Homepage „klangraum-kirche“ auch das neue Kartenspiel mit Orgeln im Erzbistum Paderborn im Prototyp ausprobiert, was zu großer Heiterkeit führte. Höhepunkt des Treffens war die Begegnung mit dem Fotographen Bezim Mazhiqi, der Portraitfotos für die Homepage in der Kapuzinerkirche anfertigte. Zudem wurden mit Dr. Annegret Meyer Zukunftsperspektiven diskutiert.

Tobias Leschke arbeitet mit den TeilnehmerInnen des C-Kurses im Haus Immaculata in Paderborn

Auftaktveranstaltung C-Ausbildung

Zum Info- und Kennenlerntag wurde der neue C-Kurs 2022/2024 am 13.8.22 ins Haus Maria Immaculata eingeladen. Dieser Tag war zugleich als Werk- und Arbeitstag konzipiert. Neben Improvisationen mit Kleininstrumenten wurde in die Bereiche Chorleitung, Gregorianik und Deutscher Liturgiegesang eingeführt. Als Dozenten waren neben dem Leiter des Fachbereichs Kirchenmusik Dominik Susteck DKM Tobias Leschke (Einführung Chor), DKM Barbara Grundhoff (Gregorianik) und DKM Dr. Christian Vorbeck (Deutscher Liturgiegesang) vertreten. Als Höhepunkt und Abschluss des Tages wurde die gemeinsam vorbereitete Vesper in der Kapelle gestaltet. Hier wurden die einzelnen Elemente zusammengeführt: der Hymnus Veni creator, Psalm Gl 629, 1+2, eine Improvisation mit Kleininstrumenten, die Lesung, ein Chorsatz „Ubi Caritas“ von einem Teilnehmer dirigiert sowie das Magnificat mit Orgelbegleitung.

Dominik Susteck