topnav-arrow
logocontainer-upper
Klangraum Kirche
logocontainer-lower

3. Internationales Improvisationsfestival Marsberg

Kantorei Marsberg e.V., Casparistraße 3, 34431 Marsberg
Veranstaltungen
Zum dritten Mal findet das Internationale Improvisationsfestival Marsberg in der Propsteikirche St. Magnus statt. Zu diesem Ereignis besuchen Sietze de Vries (NL) und Wolfgang Seifen (D) die Stadt an der Diemel und erweitern den Reigen an Größen, wie u.a. Tomasz Adam Nowak und Thierry Escaich.

Die Kunst der Improvisation ist eng mit der Orgel und der Kirche als Raum verbunden. In Marsberg widmet sich erneut ein Festival dieser Kunstform und lädt Künstler von internationalem Rang ein. Am Freitag, dem 05.11.2021 spielt Sietze de Vries aus den Niederlanden das Eröffnungskonzert um 19:00 Uhr. Hervorzuheben ist die fast unübertreffliche Perfektion seiner stilistischen Sicherheit in Stilkopien der Renaissance und des Barock. Ein Konzerterlebnis, das das Publikum in vergangene Jahrhunderte führt.  Am darauf folgenden Samstag, dem 06.11.2021 ist das deutsche Ausnahmetalent Wolfgang Seifen um 19:00 Uhr zu Gast in Marsberg. Er wird die Hörer in die Welt der Romantik und des symphonischen Orgelklanges führen und meisterhaft sein Können unter Beweis stellen.

Am Sonntag, dem 07.11.2021 findet das Hochamt um 10:30 Uhr als improvisierte Orgelmesse statt. Bereichert wird das musikalische Angebot durch die Schola Gregoriana des Hohen Domes zu Paderborn unter der Leitung des Domkapellmeisters Thomas Berning.

Das Abschlusskonzert fällt unter das Motto: „Das Auge hört mit“. Um 17:30 Uhr gestaltet der Paderborner Künstler Hyazinth Pakulla gemeinsam mit Dekanatskirchenmusiker Marcel Eliasch das Abschlusskonzert, bei dem Improvisationen zu den Kunstwerken Pakullas erklingen und live vor Publikum weitere Kunstwerke entstehen, die von Orgelimprovisationen beeinflusst sind. Weitere Informationen erhalten Sie bald auf der Homepage der Kantorei Marsberg e.V.: www.kantorei-marsberg.de

 

FR. 05.11.2021, 19:00 Uhr – Sietze de Vries (NL)

SA. 06.11.2021, 19:00 Uhr – Wolfgang Seifen

SO. 07.11.2021, 10:30 Uhr – Hochamt mit Schola Gregoriana u.d. Ltg. v. Thomas Berning

SO. 07.11.2021, 17:30 Uhr – „Das Auge hört mit“ Hyazinth Pakulla (Künstler), Marcel Eliasch (Orgel)