topnav-arrow
logocontainer-upper
Klangraum Kirche
logocontainer-lower

Diözesaner Lehrgang Kinderchorleitung 2023/2024

Dominik Susteck Fortbildungen
Anbei laden wir herzlich zur "großen" diözesanen Fortbildung Kinderchorleitung ein, die sich über mehrere Monate erstreckt. Zum Abschluss wird ein Zertifikat ausgestellt. Die Veranstaltung findet an unterschiedlichen Orten statt.

Alle Informationen finden Sie auch in dem beigefügten PDF.

Zielgruppe

  • LeiterInnen von Kinderchören und -singgruppen im Grundschul- und Vorschulalter
  • ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen, MusiklehrerInnen, GemeindereferentInnen
  • Eltern und alle, die mit Kindern musikalisch arbeiten oder arbeiten wollen

 

Beschreibung

Einschlägige Erfahrungen haben gezeigt, dass Chorleitung in ihrer allgemeinen Form eher selten die spezifischen Anforderungen von Kinderchören berücksichtigt,z. B. Kinderchorpraxis, Umgang mit der Kinderstimme, Mutanten, „Brummer“, Bewegung, Tanz und Spiel, Motivation usw.

Kinderchorleitung verlangt einen eigenen Ansatz und auch einen eigenen Leitertyp. Er ist häufig nicht identisch mit dem klassischen Erwachsenenchorleiter, weshalb es besonders sinnvoll erscheint, einen eigenen breitgefächerten Lehrgang anzubieten.

Die Anlässe, aus denen Kinderchöre und -singgruppen entstehen sind zahlreich: Begeisterung für eine bestimmte Musikrichtung, Nachwuchsaktionen oder Jubiläen von Chören und Gemeinden, Erstkommunion etc.

Aus diesen Situationen heraus werden Kinderchöre und-singgruppen häufig nicht von ausgebildeten ChorleiterInnen betreut, sondern eher zufällig von ErzieherInnen, LehrerInnen, LeiterInnen von Kinder- und Vorbereitungsgruppen oder Eltern geleitet, die zwar meist sehr engagiert, aber oft auf sich allein gestellt sind.

Eine entwickelnde Chorarbeit, die dauerhafter angelegt ist, basiert auf qualifizierter Stimmbildung, Motivationsfähigkeit, kreativem Repertoire, weitgefächerter Literaturkenntnis und eigenen vokalen und instrumentalen Fähigkeiten.

Deshalb verfolgt dieser Lehrgang das Ziel, der Motivation und dem Engagement der LeiterInnen eine solide fachliche Grundlage zu geben.

Dazu hat ein erfahrenes Dozententeam ein Konzept erarbeitet, das umfassend und praxisnah das Thema Kinderchorleitung beleuchtet. Als Impulsgeber für die örtliche Kinderchorarbeit liegt das Augenmerk hierbei ganz auf den Anforderungen, die sich vor Ort stellen.

 

Themenbereiche

  • Umgang mit der Kinderstimme
  • Stimmbildung
  • Probendidaktik und -methodik
  • Dirigieren
  • Liedbegleitung (Klavier und Gitarre)
  • Orff-Instrumentarium
  • Musiklehre und Gehörbildung
  • Liturgik
  • Literaturkunde

 

Referenten

  • DKM Barbara Grundhoff (Meschede)
  • DKM Helga Lange (Siegen)
  • DKM Peter Wagner (Minden)
  • Stimmbildnerin Christine Wagner (Minden)
  • GastreferentInnen

 

Termine und Orte

  • Samstag, 26.8.2023 (10.00 – 16.00 Uhr) – Haus Immaculata Paderborn
  • Mittwoch, 13.9.2023 (16.00 – 18.00 Uhr) – Online-Veranstaltung
  • Samstag, 21.10.2023 (10.00 – 16.00 Uhr) – Akademie Schwerte
  • Samstag, 25.11.2023 (10.00 – 16.00 Uhr) – Liborianum Paderborn
  • Samstag, 3.2.2024 (10.00 – 16.00 Uhr) – Akademie Schwerte
  • Samstag, 2.3.2024 (10.00 – 16.00 Uhr) – Liborianum Paderborn
  • Samstag, 27.4.2024 (10.00 – 16.00 Uhr) – Akademie Schwerte
  • Samstag, 8.6.2024 (10.00 – 16.00 Uhr) – Liborianum Paderborn

 

Voraussetzungen

  • gesunde, entwicklungsfähige Stimme
  • elementare Notenkenntnisse
  • Grundfertigkeiten im Instrumentalspiel (Klavier oder Gitarre)

 

Teilnahmegebühr

  • 180,– Euro (einschl. Mahlzeiten)

 

Anmeldung

Melden Sie sich über das Anmeldeformular unter der Fortbildungsnummer „Kinderchorleitung 2023-2024“ an und überweisen Sie die Teilnahmegebühr.

Nach Absolvierung des Lehrgangs können Sie sich von uns eine Teilnehmerbestätigung ausstellen lassen